030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Personalauswahl


10.10.2013

Outsourcing

Die Auslagerung von Unternehmensaufgaben

Die Auslagerung von Unternehmensaufgaben wird auch als Outsourcing bezeichnet. Dabei werden einzelne Aufgaben, Teilbereiche oder auch ganze Geschäftsprozesse an andere Unternehmen oder Dienstleister weitergegeben. Meist betrifft dies jedoch lediglich Aufgaben, die dazu dienen, eine Haupttätigkeit fertig zu stellen. Man spricht dabei von sogenannten Sekundärfunktionen, die an externe Dienstleister weitergegeben werden.

Die Wortherkunft lässt sich auf zwei verschiedene Arten erklären. Zum einen soll der Begriff aus den beiden englischen Begriffen out und source zusammengesetzt sein, zum anderen aus den drei englischen Begriffen Outside resource using. Im Grunde sagen aber beide Worterklärungen dasselbe aus - es werden beim Outsourcing eben Ressourcen von außerhalb genutzt.

Assessment Center-Training

Mit uns kommen Sie ans Ziel

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
445,- € pauschal

Weitere Informationen

Die Vorteile vom Outsourcing

Grundsätzlich können Unternehmen durch Outsourcing den Fokus ganz auf das Kerngeschäft - also auf das, in dem dessen Mitarbeiter geschult sind - legen. Sekundärfunktionen, die zwar zu einem Großauftrag zählen, jedoch nicht Bestandteil der Leistungen eines Unternehmens sind, können an Spezialisten ausgelagert werden. Zusätzlich ersparen sich Unternehmen damit Kosten, die anfallen würden, wenn die eigenen Mitarbeiter im Voraus geschult werden müssten. Die Arbeit eines Spezialisten ist zudem qualitativ hochwertiger als eines Mitarbeiters, der eben nur Laie auf einem bestimmten Gebiet ist. Ein Schritt darüber hinaus geht der Vorteil, dass sich durch solche Partnerschaften mit externen Dienstleistern auch neue Geschäftsfelder herauskristallisieren können. Im Grunde bietet Outsourcing also viele Vorteile für ein Unternehmen und die zufriedenstellende Erfüllung eines Auftrags. Dennoch lassen sich auch Nachteile herausstellen.


Die Nachteile vom Outsourcing

Wird ein externer Dienstleister zu Rate gezogen, um einen wichtigen Auftrag zu erfüllen, entsteht natürlich zu diesem eine gewisse Abhängigkeit. Erfüllt der externe Dienstleister die Aufgabe nicht zufriedenstellend oder hat dieser während der Vertragslaufzeit qualitative oder wirtschaftliche Schwierigkeiten, fallen diese auf das beauftragende Unternehmen zurück. Dadurch können erhebliche Kosten entstehen, die das jeweilige Unternehmen zu tragen hat. Des Weiteren bedeutet eine solche Auslagerung immer auch einen Know-how-Verlust für das Unternehmen und dessen Mitarbeiter. Ebenso können die externen Mitarbeiter als Konkurrenten gesehen werden, was dem Betriebsklima schaden kann. Ein weiterer Nachteil, über den nachgedacht werden sollte, ist die Preisgabe firmeninterner Informationen. Unternehmen müssen beim Outsourcing also vorsichtig sein, was diese an externe Dienstleister weitergeben.

Wichtig ist wohl, dem externen Dienstleister vertrauen zu können und nur diejenigen Aufgaben auszulagern, mit denen man sich nicht von konkurrierenden Unternehmen abhebt! Nachfolgend noch einmal eine Auflistung aller Vor- und Nachteile vom Outsourcing, um Unternehmen eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben:


VorteileNachteile
  • Den Fokus auf das Kerngeschäft legen
  • Sekundärfunktionen von Spezialisten übernehmen lassen
  • Kostenersparnis
  • Qualitativ hochwertige Auftragserfüllung
  • Mögliche neue Geschäftsfelder können sich herauskristallisieren
  • Abhängigkeit vom externen Dienstleister
  • Folgekosten sind möglich
  • Verlust an Know-how
  • Gefährdung des Betriebsklimas
  • Preisgabe firmeninterner Informationen

Vanessa Melchisedech

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer in freier Mitarbeit