030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Studium/Absolvent


12.02.2013

Wie das Studium finanzieren?

Ein Gastbeitrag von bewerberbibel.de

Studenten haben heute die Problematik, dass hohe Studiengebühren und gleichzeitig der Lebensunterhalt finanziert werden müssen. Dafür hat der Staat einige Programme vorgesehen, welche diese Problematik lindern sollen. Dazu zählen die Studienkredite der KFW, der Bildungskredit, das allgemeine BAföG und das elternunabhängige BAföG.

Jedoch gibt es bei jeder Finanzierungsalternative Vorschriften für die Bewilligung, die Rückzahlung, die Höhe des Kredits, Auszahlungsdauer und viele weitere Themen.

Einen kurzen Überblick über das Wesen der Finanzierungsformen.

Assessment Center-Training

Mit uns kommen Sie ans Ziel

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
495,- € pauschal

Weitere Informationen

Der Bildungskredit

ist ein zinsgünstiger Studienkredit der es Studenten und Schüler gewährleisten soll, die Ausbildung finanziell zu unterstützen. Beim Bildungskredit spielt das Einkommen des Schülers oder Studenten keine Rolle, was bei anderen Finanzierungsformen durch aus wichtig ist. Der Bildungskredit wurde hauptsächlich ins Leben gerufen, um Kosten, die durch die Ausbildung oder das Studium entstehen abzudecken, dazu zählen Schulgebühren, Materialien oder auch Exkurse, während des Studiums.


Das BAföG und das elternunabhängige BAföG

Die Leistungen nach dem BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) richten sich an Schüler, Studenten und Auszubildende. Hier gibt es wesentlich mehr Regelungen zu Förderungsvoraussetzung, zur Förderungshöhe, den zuständigen Stellen für die Beantragung und Rückzahlung, zu den Rückzahlungsmodalitäten und einiges mehr. Das elternunabhängige BAföG hat den Vorteil, dass die Familienangehörigen nicht mit in das Einkommen zur Bewilligung mit einbezogen werden, aber auch gibt es jede Menge zu beachten.


Der KFW Studienkredit

Der Studienkredit ist eine auf Studierende zugeschnittene Kreditform zur Studienfinanzierung. Die Hauptvorteile sind die Bedingungen des Kredits für die Antragstellung, Kredit ohne Sicherheitsleistungen, zinsgünstig sowie die Rückzahlungsmodalitäten. Angeboten wird der Studienkredit über gewöhnliche Banken in Zusammenarbeit mit der KFW Bank.

Zusätzlich haben Studenten oftmals die Möglichkeit ein kostenloses Girokonto zu beantragen und können somit ein wenig Geld für Ihr Studium einsparen.


Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Studium/Absolvent
Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
Kennen Sie schon unseren neuen Podcast?