030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Business Knigge


17.01.2011

Virtuelle Freundschaft

Muss man den Chef als Freund auf Facebook adden?

Der Chef hat einem auf Facebook eine Freundschaftseinladung geschickt und eigentlich möchte man sofort ablehnen. Aber gefährdet man dadurch vielleicht seine Karriere?

Soziale Netzwerke wie Facebook und Co. sind eine gute Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen oder sich mit bestehenden Freunden regelmäßig auszutauschen. Was aber, wenn der Chef einem eine Freundschaftsanfrage stellt, die man am liebsten ignorieren würde? Muss man annehmen, um ja nicht unhöflich zu erscheinen? Karriereexperte Jürgen Hesse gibt im Tagesspiegel eine Antwort auf diese Frage. Ihm zufolge gilt es zunächst, sich prinzipiell zu entscheiden, wofür man das Profil auf Facebook nutzen möchte - für rein private oder auch berufliche Zwecke? Ist ersteres der Fall, ist eine Absage an den Chef vollkommen legitim und lässt sich leicht und nachvollziehbar begründen. Nutzt man das Profil aber auch für berufliche Kontakte, sollte man die Anfrage des Chefs oder auch anderer Kollegen annehmen. Es sei denn, man kann auch hier triftige Gründe benennen. Generell ist Wahl der Worte entscheidend dafür, wie die Absage vom Gegenüber aufgefasst wird. Einfach nur abzulehnen wäre in jedem Fall unhöflich.

Weitere Informationen unter: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ian-juergen-hesse-ibuero-fuer-berufsstrategie/3704306.html


Verena Schorcht



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Business Knigge

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer/-innen in freier Mitarbeit