030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Potenzialanalyse


13.07.2007

Potenzialanalyse

Was steckt wirklich in Ihnen?

Stellen Sie sich vor: Sie erben ein Stück Land irgendwo im Süden, einige 1000qm unbebauten Boden. Saftig grünes Gras und bunte, wild wachsende Blumen geben Ihrem Stück Erde einen gewissen Charme und auch das landschaftliche Drumherum stimmt. Was für eine Idylle, Sie sind ein Glückspilz, denken Sie und planen vielleicht ein kleines Wochenendhaus, nachdem Sie etwa 1000qm an einen guten Bekannten verkauft haben, um so den Bau finanzieren zu können. Jetzt werden Sie künftig Ihre Ferien hier verbringen.

Dreißig Jahre später erfahren Sie, dass die Gegend in der Sie Land besaßen, reich an Bodenschätzen ist, Sie hätten Millionen verdienen können. Sie haben das Land unlängst verkauft.

Diese Kurzbeschreibung sollte reichen, um zu verdeutlichen, worauf es ankommt, nämlich: wie leicht und zugleich fatal es sein kann, sich vorschnell mit etwas abzufinden und unterhalb seiner Möglichkeiten zu bleiben, kurzum: Vorteile, Chancen und Möglichkeiten zu verschenken.

Selbstmarketing & Selbstvermarktung

Die Marke Ich

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
145,- Euro pro Stunde

Weitere Informationen

Potenzialanalyse
Die eigenen Stärken und Talente kennen

Rund 10 000 Tage - unvorstellbar viel Zeit – verbringt jeder von uns in seinem Leben bei der Arbeit. Glaubt man den Prognosen der Arbeitsmarktforscher, so werden Arbeits- und Lebenszeit zukünftig immer stärker miteinander verwoben sein. Das heißt, wer sich im Job nicht wohl fühlt, ständig genervt oder gestresst ist, verliert deutlich an Lebensqualität. Um so wichtiger ist es daher, den richtigen Job für sich zu finden.

Sich für den Job zu entscheiden, bei dem man seine Fähigkeiten und Interessen am besten einbringen kann, ist aber gar nicht so einfach. Insbesondere dann nicht, wenn man seine Potenziale und die Möglichkeiten, die man damit in der Arbeitswelt hat, nicht gut kennt und benennen kann.

Denn über die eigenen Stärken und Talente sollte man sich im klaren sein, damit man bei der Jobsuche keine Chancen verschenkt und nicht an ewig Bewährtem unzufrieden hängen bleibt. Wer in seinem Berufsleben auf der Stelle tritt, sollte sich fragen: "Was ist wirklich wichtig für mich?" und: "Bin ich der richtige Typ für meinen Job?" Denn nur wer stolz auf seine Fähigkeiten ist, geht mit der richtigen Motivation ins Feld und kann sich entsprechend auf dem sich wandelnden, vielschichtigen Arbeitsmarkt auch behaupten.


Potenzialanalyse: Mit den W-Fragen auf die Reise zum eigenen Ich

Christian K. beispielsweise ist 29, hat soeben sein Diplom der Sozial-Wissenschaften abgeschlossen. Er träumt davon, Werbe-Texter zu werden, möchte sich flotte Sprüche ausdenken wie "every time a good time", schöne Frauen im Arm halten und Eigentümer einer Villa in Marbella und eines Lofts in New York sein. Doch für ihn steht fest, es bleibt beim Traum, denn als Legastheniker und jemand, der unter Termindruck bisher überhaupt nicht arbeiten konnte, hält er sich für völlig ungeeignet und bewirbt sich stattdessen in der Marktforschung. Der Job, den er in einem großen deutschen Institut schließlich antritt, langweilt ihn vom ersten Tag an.

In der Karriereberatung des Berliner Büros für Berufsstrategie bekommt Christian K. die Aufgabe, über sich selbst nachzudenken, seine Gedanken zu strukturieren und aufzuschreiben.

Vier Fragen sollen beantwortet werden:

  • Was für ein Mensch bin ich?
  • Was kann ich?
  • Was will ich?
  • Was ist mein Ziel?

Klingt zunächst banal, tatsächlich aber ist es nicht nur für den Berufseinsteiger Christian K. schwierig, diese Fragen zu beantworten. Das Definieren eines klaren Ziels und Aufspüren der eigenen Potenziale und Kompetenzen ist sogar für langjährig Berufstätige und Führungskräfte oftmals eine Herausforderung. Der Blick nach innen, auf das unbekannt bekannte Terrain der eigenen Persönlichkeit und die eigene Biografie ist jedoch der wichtigste Schritt auf dem Weg zum Ziel der Erlangung des Traumjobs. Ein Berufsziel ist schließlich nur dann sinnvoll, wenn Fähigkeiten und Interessen des Arbeitnehmers mit dem Anforderungsprofil des Jobs im Einklang stehen.


Potenzialanalyse: Fünf Leitsätze

Der amerikanische Arbeitsforscher David Maister hat diese Vorgehensweise in fünf Leitsätzen auf den Punkt gebracht:

  1. Sie können sich nicht wirklich darüber klar werden, was Sie von Ihrem Berufsleben erwarten, wenn Sie nicht wissen, was Sie von Ihrem Leben erwarten.
  2. Suchen Sie sich keinen Arbeitsplatz, bevor Sie nicht darüber nachgedacht haben, was Erfolg für Sie bedeutet.
  3. Versuchen Sie, einen sinnvollen, für Sie tragbaren Kompromiss zwischen Ihren Idealvorstellungen und den Angeboten und Möglichkeiten der Realität zu finden.
  4. Sie müssen die Ratschläge anderer Menschen für sich nicht akzeptieren. Gehen Sie Ihren eigenen Weg.
  5. Man kann nicht alle Menschen gleichermaßen von sich überzeugen. Weshalb wollen Sie bewundert werden und von wem?

Geht man allen diesen Fragen nach, lassen sich die eigenen Potenziale systematisch aufspüren. Allerdings sollte man auch einen weiteren amerikanischen Leitsatz beherzigen: "Don’t only think it - but ink it." Denn nur, was schwarz auf weiß auf Papier oder im Computer fixiert ist, behält man auch langfristig im Auge.


Potenzialanalyse: Psychologische Tests bieten Hilfestellungen

Christian K. lernt im Büro für Berufsstrategie mittels professioneller Tests, Selbstreflexionsübungen und Analysen der eigenen - auch außerberuflich erworbenen Kompetenzen - über sich, dass er kommunikationsstark, fantasievoll, spontan, kreativ ist und gut schreiben kann - die ideale Mischung also, um Werbetexter zu werden!

Christian K. hat die Schätze seine Stück Lands gehoben. Er weiß, was er zu bieten hat, kann nun ein klares Ziel für sich definieren und dieses mittels innovativer Jobsuchstrategien selbstsicher verfolgen.

Auch wenn sich vermutlich nicht alle beruflichen Pläne allein auf diese Weise realisieren lassen, sollte man doch versuchen, stets so nah wie möglich an sein Ziel zu kommen. Bei aller Systematik haben auch spontane Ideen ("Das wär genau das Richtige für mich", "Dazu hätte ich Lust!") ihre Berechtigung. Wunder kann man von sich selbst nicht erwarten, aber der größte Fehler ist es immer noch, zu unterschätzen, was in einem steckt.

Denken Sie stets, wenn der Mut zum Wechsel in den Traumjob Sie zu verlassen droht, an das Wort des Arbeitsforschers David Maister: Sorgen Sie sich nicht, ob Sie eine berufliche Aufgabe auch wirklich gut lösen können. Wenn sie die richtige Herausforderung für Sie ist, wenn Sie Spaß und Erfüllung dabei haben, werden Sie diese Aufgabe schon gut bewältigen.

Aus seiner langjährigen Tätigkeit als Karriereberater im Büro für Berufsstrategie weiß Jürgen Hesse: Ob sich ein neuer beruflicher Weg als der richtige erweist und Sie diese Herausforderung auch wirklich meistern können, hängt stark davon ab, ob Sie Spaß und Erfüllung in Ihrem neuen Aufgabengebiet finden. Wenn Sie sich für die richtige Fortbildung wieder einmal nicht entscheiden können und zögerlich vor der nächsten beruflichen Entscheidung zurückschrecken, denken Sie daran: In Ihnen steckt mehr, als Sie wissen. Finden Sie’s einfach raus.

Wer herausfinden will, was wirklich in ihm steckt, den unterstützen wir gerne in unseren Seminaren zum Thema Der Job der zu mir passt – Das Seminar zur Potenzialanalyse und Karriereplanung oder in einer individuellen Potenzialanalyse.


Martina Mörth



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Potenzialanalyse

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer/-innen in freier Mitarbeit