030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Online Bewerbung


09.05.2012

Worauf kommt es bei einer E-Mail-Bewerbung an?

Die wichtigsten Tipps

Auch eine E-Mail-Bewerbung erfordert absolute Sorgfalt und muss ebenso wie die schriftliche Bewerbung allen formalen Anforderungen genügen.

Grundsätzliche gilt: Richten Sie sich eine professionelle E-Mail-Adresse ein, am besten: Vorname.Nachname@provider.de (z. B. mausi@mail.de kommt gar nicht gut an). E-Mail-Bewerbungen müssen außerdem so wie schriftliche Bewerbungen - inhaltlich immer auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten sein. Versenden Sie also auf keinen Fall Serienmails, die an viele Empfänger gleichzeitig gehen und lediglich die Anrede Sehr geehrte Damen und Herren haben.

Anschreiben und Lebenslauf sollten die wesentlichen Bestandteile Ihrer E-Mail-Bewerbung sein. Fügen Sie einen kurzen Text in das Textfeld der E-Mail ein, also Anrede, kurzer inhaltlicher Bezug und Ihre Kontaktdaten. So etwas wie Anbei meine Bewerbung reicht nicht aus. Vermeiden Sie auch gewagte Formatierungen. Achten Sie stattdessen auf Lesbarkeit durch Absätze und kurze Sätze.

Online-Profil Erstellung

Professionelle Präsentation im Web

310,- €

Jetzt beauftragen

Dateiformate und Anhänge

Worddateien sind nicht empfehlenswert, da hier Layout und Formatierung bei der Übertragung häufig nicht erhalten bleiben. Am besten sind PDF-Dateien, da diese wesentlich sicherer sind. Auch Ihre eingescannten Zeugnisse sollten Sie als eine PDF-Datei (beschränken Sie sich hierbei auf die wichtigsten) versenden. Entweder Sie verschicken Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen als eine PDF-Datei oder Sie teilen die Unterlagen in zwei einzelne Dateien (Anschreiben/Lebenslauf und Zeugnisse) auf. Insgesamt sollten die Anhänge die Größe von zwei bis drei MB nicht überschreiten. Das Bewerbungsfoto gehört in den Lebenslauf oder auf das Deckblatt - nicht als eigene Datei verschicken. Insgesamt sollten es also nicht mehr als drei einzelne Dateien im Anhang sein. Die Dateinamen sollten unmissverständlich sein und auf Ihre Person verweisen, zum Beispiel Lebenslauf_Sabine Schröder.

Wichtig: Auch in einer E-Mail-Bewerbung müssen Anschreiben und Lebenslauf unterschrieben sein. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Unterschrift einzuscannen und einzufügen - das wirkt persönlicher und professioneller.


Branko Woischwill Büro für Berufsstrategie



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Online Bewerbung

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
Kennen Sie schon unseren neuen Podcast?