030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Work Life Balance


10.12.2010

Wo fängt die Freizeit an?

Deutsche Arbeitszeit niedriger als bei anderen Europäern

Die Arbeitszeitobergrenze in Europa beträgt 48 Stunden pro Woche, um die Gesundheit, aber auch die sozialen Kontakte des Arbeitnehmers nicht zu gefährden. Deutschland liegt im Durchschnitt weit darunter. Doch die Trennlinie zwischen Beruf und Freizeit löst sich immer weiter auf.

Die Deutschen liegen, laut einem Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, weit unter dem europäischen Arbeitszeit-Durchschnitt. Gerade mal 35,3 Wochenstunden leisteten deutsche Arbeitnehmer in 2009. Nur Holland und einige Länder Skandinaviens konnten das noch unterbieten. Dabei darf jedoch nicht außer Acht gelassen werden, dass der hohe Einsatz an Kurzarbeit, gerade in 2009, die Statistik negativ beeinflusst hat. Trotzdem zeigt auch die längerfristige Betrachtung einen Abwärtstrend: Seit der Jahrtausendwende ist die durchschnittliche deutsche Wochenarbeitszeit um fast drei Stunden gesunken. Doch Arbeit und Freizeit lassen sich immer schwieriger trennen. Dienstreisen fließen beispielsweise nicht automatisch mit voller Stundenzahl in die Berechnung mit ein. Geschäftsessen werden in der Regel als Freizeit verbucht und das Diensthandy bleibt auch abends und am Wochenende an. Letzteres stufte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, kurz BAuA, sogar als potentiell gesundheitsgefährdend ein: Denn wer am Wochenende gezwungen ist, ständig auf sein Handy zu schauen und seine Mails zu checken, kann sich nicht wirklich regenerieren.

Weitere Informationen unter: http://www.faz.net/s/RubC43EEA6BF57E4A09925C1D802785495A/Doc~E8B41074136B04A09873684027CDC1E50~ATpl~Ecommon~Scontent.html


Verena Schorcht



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Work Life Balance

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
Werden Sie Trainer für Hesse/Schrader