030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Berufsorientierung


25.03.2013

Quereinstieg leicht gemacht

In welchen Berufen haben Quereinsteiger gute Chancen?

Es gibt Branchen, die sich besser für einen Quereinstieg anbieten als andere. Einige Berufe sind auch nur mit einer fachlichen Ausbildung zu erschließen. Geschützte Berufsbilder wie etwa das des Arztes oder des Juristen setzen immer ein Fachstudium voraus. Wer sich für diese Felder nach langer Tätigkeit in einem anderen Feld interessiert, kann sich aber fachnah weiterbilden und in einen ähnlichen Beruf quer einsteigen. Im medizinischen Bereich können interessierte Berufswechsler sich etwa zum Kranken- oder Altenpfleger umschulen lassen.

Beratung Berufsorientierung

Qual der Wahl? Wir sorgen für Durchblick

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
145,- Euro pro Stunde

Weitere Informationen

Quereinsteiger bringen andere Qualitäten mit

Egal um welchen Beruf es sich handelt, Quereinsteiger sollten immer Durchhaltevermögen, Lernbereitschaft und vor allem Motivation mitbringen. Die Jobsuche kann sich langwierig gestalten und auch wenn es mit der Arbeit geklappt hat, müssen sie immer noch gewisse fachliche Defizite ausgleichen. Wie schwer das ist und wie lange es dauert, hängt maßgeblich davon ab, wie viel Berufserfahrung Quereinsteiger mitbringen - und vor allem welche Vorkenntnisse sie vorweisen können.

Daher gilt für alle Quereinsteiger: Jede Ausbildung, jedes Studium und jede Berufserfahrung ist von großer Bedeutung. Eine beliebte Branche zum quereinsteigen ist die Unternehmensberatung. Hier haben Berufswechsler auch sehr gute Chancen, denn für viele Firmen ist Berufserfahrung wichtiger als der eigentliche Abschluss. Nur wer weiß, wie die Welt sich dreht, kann sie auch verändern. Was sich an diesem Beispiel weiter zeigt, ist, dass Quereinsteiger mit anderen Qualifikationen punkten als grundständig ausgebildete Bewerber. Ihr größter Trumpf ist die Berufserfahrung und ihre Fähigkeit quer zu denken.


Klassische Branchen für den Quereinstieg

Dort, wo Fachkräftemangel herrscht, sind Quereinsteiger oftmals willkommen. Das gilt beispielsweise für die IT-Branche. Noch vor 20 Jahren war es sehr einfach, in die Computerbranche einzusteigen, ohne eine Ausbildung in dem Bereich absolviert zu haben. Inzwischen gibt es aber hier auch Berufsausbildungen und Studiengänge, die das nötige Wissen vermitteln - nur reicht die Zahl der so ausgebildeten Fachkräfte nicht aus.

Quereinsteiger, die in diesen Bereich wechseln wollen, müssen daher vor allem die Motivation mitbringen, sich weiterzubilden. Es gilt, sich immer auf dem neuesten technischen Stand zu halten und das Know-how, das die Arbeit verlangt, zu erlernen. Viele Unternehmen bieten Quereinsteigern dafür spezielle Weiterbildungsangebote und Einarbeitungsprogramme an.

Auch im sozialen Sektor fehlt es an Fachkräften. Lehrer, Erzieher und Altenpfleger werden besonders gesucht - alle drei Berufe eignen sich auch für den Quereinstieg. Wer Lehrer werden möchte, muss neben Berufserfahrung auch eine Zwei-Fächer Kombination aus dem Studium mitbringen, die unterrichtet werden kann. Je nach Bundesland bestehen für den Quereinstieg unterschiedliche Voraussetzungen. Das Gleiche gilt auch für die Umschulung zum Erzieher. Hier wird in den meisten Ländern auch ein Nachweis über pädagogische Vorkenntnisse, etwa in Form von Praktika erwartet.

Durch den demografischen Wandel werden gerade in der Pflege zusätzliche Kräfte benötigt. Aus diesem Grund werden Weiterbildungen in diesem Bereich auch speziell gefördert. Neben den klassischen Berufen wie dem Alten- oder Krankenpfleger können Berufswechsler beispielsweise auch Rettungsdienstfachkräfte werden. Wichtig für dieses Berufsfeld ist eine gewisse körperliche und psychische Belastbarkeit.

Beliebt sind auch der Beruf des Immobilienmaklers, bei denen kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft sehr wichtig sind oder auch der Quereinstieg in die Medienbranche. Hier bieten sich Möglichkeiten im Journalismus, beim Marketing sowie bei Werbung und PR.


Neue Chancen

Mit neuen Berufsfeldern kommen auch neue Chancen für Quereinsteiger, auf den Arbeitsmarkt zu drängen. Der Beruf des Energieberaters ist so ein Beispiel. Der Energieverbrauch in Deutschland soll im Rahmen der Energiewende reduziert werden. In den meisten Haushalten gibt es dafür auch ein großes Potenzial - und wie am besten Energie gespart werden kann, erklären speziell dafür ausgebildete Berater, die deswegen in der Zukunft noch mehr gefragt sind als bisher schon. Die Weiterbildung bietet sich vor allem für Schornsteinfeger, Baustoffhändler oder Anlagetechniker an, die sich neu ausrichten wollen.

Auch das Internet hat Quereinsteigern zahlreiche neue Optionen ermöglicht. Im Onlinebereich haben technik- und medienaffine Menschen die Chance, als Social Media Manager durchzustarten. Wer aktiv auf Blogs und Social Media Plattformen unterwegs ist, wird sich in diesem Beruf sehr wohl fühlen - und gute Karten haben. Für 2013 wird erwartet, dass der Bedarf an Fachkräften auf diesem Gebiet zunimmt. Weiterbildungen, die unter anderem auch von der Agentur für Arbeit angeboten werden, ebnen den Weg.


Ein Gastartikel von quer-einstieg.de



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Berufsorientierung

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer/-innen in freier Mitarbeit