030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsWissen A-Z

Thema: Moderation

Moderationstechniken

Motivierend anleiten

Der Moderator ist Organisator, Drehbuchautor, Kommunikator, Filter, Dokumentar, Dolmetscher, Verwalter und Steuermann in einer Person. All diese Fähigkeiten benötigt er, um eine äußerst diffizile Aufgabe zu erfüllen: Als wegweisender Leiter gewährleistet er den Prozess der Entscheidungsfindung oder Problemlösung unter Einbeziehung und Zustimmung aller Gesprächsteilnehmer.

Die grundlegenden Voraussetzungen für einen Moderator sind daher Organisationstalent, Neutralität und Durchsetzungsvermögen. Zudem sind ein analytischer Verstand, Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen, eine hohe Konzentrationsfähigkeit und besondere rhetorische Fähigkeiten gefordert. Denn seine einzelnen Aufgaben umfassen:

  • Den Ablauf präzise zu planen, zu strukturieren, durchzuführen und im Notfall zu improvisieren
  • Konkrete Ziele und Moderationsinhalte zu formulieren
  • Ergebnisorientierte Fragen zu stellen
  • Kritische Situationen zu entschärfen, ohne zu diskreditieren
  • Sachliche Inhalte in Kurzform richtig wiederzugeben
  • Alle Gesprächsteilnehmer zu konstruktiven Beiträgen zu motivieren
  • Zurückhaltenden Teilnehmern Raum zu verschaffen
  • Egozentrische Teilnehmer in ihre Schranken zu weisen
  • Eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre zu schaffen
  • Konflikte zu entschärfen und gegebenenfalls zu klären

Präsentationstraining mit Videounterstützung

Ihr souveräner Auftritt

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
445,- Euro pauschal

Weitere Informationen

Moderationstechniken
Sensibel fokussieren

Zum Handwerkszeug eines guten Moderators gehört die Kenntnis verschiedener Handwerkszeug: Kommunikations-, Gesprächs- und Moderationstechniken.


Metaplan-Technik

Gängigste Methode der Moderation ist die so genannte Metaplan-Technik: Der Moderator arbeitet mit großen, auf Stellwänden befestigten Plakaten, die jeweils einem Thema zugeordnet sind. Auf Karten oder in Form von Zurufen formulieren die Teilnehmer Vorschläge und Aspekte, die auf den Plakaten gesammelt, nach Themenbereichen, Zusammenhängen und Priorität sortiert und zu einer nachvollziehbaren Struktur zusammengefügt werden. Diesen Vorgang nennt man Clustern. Die Bewertung nach Priorität erfolgt über ein Selbstklebepunktesystem. Mit vorher in ihrer Bedeutung festgelegten Farben zeichnet der Moderator Zusammenhänge auf und kennzeichnet Gegensätze, z. B. mit dem Symbol eines Blitzes.

Durch dieses Visualisieren werden Fakten besser aufgenommen und verarbeitet. Um möglichst alle Lösungsansätze zu erfassen, bietet sich das "Brainstorming" an: Von allen Teilnehmern werden ungeordnet und spontan Assoziationen oder Ideen zu Begriffen und Themen genannt. Es wird keine Kritik geübt, der Phantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Verschiedene Fragetechniken helfen der Diskussion:

  • die offene Frage ("Wie bewerten Sie den vorliegenden Lösungsansatz?")
  • die Zuruf-Frage ("Welche Aspekte sind wichtig zur Lösung des Problems?")
  • Zielgerichtete Fragen ("Wer hatte schon Kontakt zu diesem Kunden?")
  • Alternativ-Fragen ("Welche andere Möglichkeiten gibt es?")
  • Fragen, die sich auf Fähigkeiten der Teilnehmer beziehen

Die Technik des "aktiven Zuhörens" ist ebenfalls obligatorisch. Der Moderator

  • signalisiert Interesse
  • kann Gesagtes besser speichern
  • wichtige Aspekte, die nur in einem Nebensatz fallen, herausfiltern und thematisieren


Weiterlesen
Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
TELEFON / SKYPE
ZOOM Beratungen & Coachings