030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsKarrierenachrichten

Thema: Jobsuche


17.03.2017

Achtung: Indentitätsklau mit gefälschten Stellenanzeigen!

Das Geschäft mit der Hoffnung auf einen neuen Job

Eine neue Betrugsmasche erschüttert seit geraumer Zeit das Internet. Wie der Stern aktuell berichtet, werden in letzter Zeit immer mehr Fake-Stellenanzeigen ins Netz gesetzt, um die Identität der Bewerber zu stehlen. Internationale Betrügerbanden nutzten dafür gerne Internet-Jobbörsen oder versendeten die vermeintlichen Stellenanzeigen direkt per E-Mail an potentielle Interessenten. Meldet sich ein Bewerber, werden seine Daten gespeichert und entweder verkauft oder zum Wareneinkauf missbraucht. Es gäbe auch zahlreiche Fälle von Mails mit Jobangeboten, die darauf abzielten, den Bewerber um viel Geld zu betrügen, z. B. durch Überweisung von Vermittlungsgebühren oder den Kauf einer Spezialsoftware.

Wesentlich schwerer zu durchschauen als die gefälschten Jobangebote per E-Mail – die nach unserer Erfahrung „blind“ verschickt werden und dadurch glücklicherweise auch nicht unbedingt potentielle Interessenten erreichen – sind aber offensichtlich die gefälschten Online-Stellenanzeigen. Diese sähen laut Stern-Bericht oft täuschend echt aus und gäben vor, von einem echten Unternehmen zu stammen. So z. B. im Falle eines Gabelstapler-Herstellers in Deutschland. Dieser sei auf den Betrug erst aufmerksam geworden, als einige Bewerber die Firma persönlich kontaktierten und sich nach Stellen erkundigten, die gar nicht offen waren.

Die Zahl der Fake-Anzeigen in Deutschland nimmt zu

Laut Stern nehme die Zahl solcher Fake-Anzeigen auch in Deutschland zu, nachdem die ersten Fälle in den USA und Großbritannien bekannt geworden seien.

Unser Tipp: Prüfen Sie insbesondere bei internationalen Stellenanzeigen vor Versenden Ihrer Bewerbungsunterlagen die ausschreibenden Arbeitgeber und auch die Kontaktangaben. Ein einfaches Telefonat kann im Zweifelsfalle Klärung bringen und eine Betrugsfalle rechtzeitig vor Abgabe der Bewerbungsunterlagen und persönlichen Daten aufdecken.

Das Team von Hesse/Schrader möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere offenen Stellen immer auch auf unserer Stellenangeboteseite zu finden sind. Erscheint eine Anzeige nicht auf unserem Portal, so ist diese nicht echt. Bitte zögern Sie nicht, uns solche Fake-Anzeigen zu melden.

Weitere Informationen unter: http://www.stern.de/wirtschaft/job/job-bewerbung-online-betrug-7365880.html


Donatella Locci Hesse



Weitere Karrierenachrichten zum Thema Jobsuche

06.03.2019: Umziehen für den neuen Job -
17.03.2017: Achtung: Indentitätsklau mit gefälschten Stellenanzeigen!
17.07.2016: In der Werbebranche Fuß fassen - Voraussetzungen und Aufgaben
07.07.2016: Beruf und Karriere: Durchstarten in der Versicherungsbranche
21.08.2013: Tipps für eine erfolgreiche Jobsuche
04.07.2013: Existenzgründung statt Jobsuche
12.03.2013: Arbeit ist regional
12.10.2012: Neues Jobportal - Umwelthauptstadt.de
05.03.2012: Mit Karriere-Apps zum Traumjob
02.02.2012: Geringe Arbeitslosenquote
10.10.2011: Aktuelle Studie Deutschlands beste Jobportale 2011
17.06.2011: Headhunter im Aufschwung
30.05.2011: Gekaufte Berufserfahrung
02.05.2011: Pessimismus trotz Aufschwung
05.01.2011: Verlorenes Potenzial
23.12.2010: Den Spieß umdrehen
20.12.2010: Stellenanzeigen mit unerreichbaren Anforderungen
21.10.2010: StepStone ist bestbewertete Online-Jobbörse
27.09.2010: Knapp 90 Prozent planen Neueinstellungen
26.08.2010: Medien mit Stellenangeboten wachsen
05.08.2010: Gute Chancen für Jobsuchende
16.07.2010: Fach- und Führungskräfte im Handel und Automobilbau
09.07.2010: Mehr Stellen für Spitzenkräfte in Deutschland
27.05.2010: Schlechter Ruf schreckt Bewerber bei Jobsuche nicht ab
10.05.2010: Jobsuche durch mehr Arbeitsvermittler verkürzen
29.04.2010: Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück
20.04.2010: Landarzt gesucht!
16.04.2010: Bezahlen für den Job
31.03.2010: Zahl der Arbeitslosen geht zurück
21.01.2010: Jobsuche
10.06.2009: Machen Sie selbst den Weg frei

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Stellenanzeige
WIR SUCHEN
erfahrene Trainer/-innen in freier Mitarbeit