030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsWissen A-Z

Thema: Chef/Führungskräfte

Der Sachliche

Fakten, Fakten, Fakten

Fakten und Sachlichkeit sind die wichtigsten Leitlinien solcher Chefs. Man wird nur schwer warm mit diesen Menschen. Sie halten sich die Mitarbeiter vom Leibe und geben meist Anweisungen. Auch bei längerer Zusammenarbeit sind sie gegenüber ihren Mitarbeitern immer noch sehr reserviert und unnahbar. Sie zeigen oft keine Gefühle und besitzen wenig Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzufühlen. Sie akzeptieren auch keine anderen Gefühlsausbrüche, deshalb wirken sie oft unterkühlt und unzugänglich.

Wirkt in dem Büro ihres Chefs alles neutral, vorsichtig ausgedrückt ist es langweilig eingerichtet und kein individueller Geschmack erkennbar? Ist der Kleidungsstil eher unauffällig und zeigt keine persönliche Note? Kann man sich im Bedarfsfall keinen Rat bei ihm holen und hat er seine Bürotür immer zu?

Hier haben Sie es mit einem sachlichen Chef zu tun. Er sieht in seinem Berufs- und Privatleben nur die rationalen und nüchternen Angelegenheiten. Interessant sind nur die Fakten und die Endergebnisse. Für ihn würde es absolut unverständlich sein, wenn ein Projekt aus emotionalen Gründen scheitert. Der einzige Pluspunkt wäre, dass er in einer Auseinandersetzung mit einem Kollegen ebenfalls nach der Sachlage und nicht nach Gefühl oder Vorliebe entscheiden wird.

Am besten Sie probieren erst gar kein Small Talk mit ihm zu führen. Sie würden kaum eine lockere Atmosphäre erreichen aber durch ein freundliches Verhalten, das genauso distanziert ist, machen Sie den besten Eindruck bei ihm. In Gesprächen bringen Sie Ihre Anliegen auf den Punkt und bereiten Sie sich gut vor und halten Sie verbindliche Termine immer ein. Kommunizieren Sie nur konkrete und garantierte Fakten und bleiben Sie bei der Sache. Denn darum sollte es Ihnen in erster Linie gehen. Vergessen Sie nicht Ihren Kleidungsstil danach anzupassen, bleiben Sie möglichst unauffällig. Wenn Sie sich zwar gut mit ihrem Chef arrangiert haben, aber Sie trotzdem unter der kalten Atmosphäre leiden, gibt es nur eine Lösung, solidarisieren Sie sich mit ein oder zwei Kollegen. Holen Sie sich Ihre fachliche und persönliche Bestätigung besser aus Ihrem netten Kollegenkreis.



Weiterlesen

+ Weitere Angebote

Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
TELEFON / SKYPE
ZOOM Beratungen & Coachings