030 28 88 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
PrivatkundenFirmenkundenTrainerakademie
& Coach-Ausbildung
Bücher, E-Books
& Muster
Career4Young
& Testtrainings
Beratungen, Coachings
& Trainings
Bewerbungsunterlagen
& Arbeitszeugnisse
SeminareOutplacementWissen, Videos, Downloads
& News
StartseitePrivatkundenBewerbungstipps, Videos & NewsWissen A-Z

Thema: Telefonieren

Wer wählt gewinnt

Jobsuche per Telefon

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Anne Marx, Telefon 089 202 ... – solche Hinweise dürfen Sie gerne nutzen, um einen ersten persönlichen Kontakt zu einem potenziellen Arbeitgeber herzustellen. Viele Bewerber lassen bei der Jobsuche diese frühe Chance, sich als interessanten Kandidaten zu präsentieren, leider völlig ungenutzt. Nur etwa zehn Prozent aller Jobsucher greifen während der Bewerbungsphase tatsächlich zum Hörer. Mit einem gelungenen Anruf sind Sie schnell im Wettbewerbsvorteil.

Assessment Center-Training

Mit uns kommen Sie ans Ziel

Persönliche Beratung in vielen deutschen Großstädten
445,- €

Weitere Informationen

Rufen Sie an...

... um Informationen zu erfragen: Sie haben eine Stellenanzeige gelesen, die Sie interessiert. Sie möchten weitergehende Details in Erfahrung bringen oder haben Fragen zu Aufgaben und Anforderungen. Rufen Sie den angegeben Ansprechpartner an oder recherchieren Sie, wen Sie anrufen können.

... um eine Initiativbewerbung zu starten: Sie interessieren sich für einen konkreten Arbeitsplatz in einer bestimmten Firma und wollen vor der Versendung Ihrer Initiativbewerbung klären, ob eine Bewerbung überhaupt sinnvoll ist. Sie fragen bei Ihrem Wunschunternehmen gezielt nach und können dadurch viele Informationen erhalten.

... um nachzufragen: Etwa zwei bis maximal drei Wochen, nachdem Sie Ihre Bewerbung abgesendet haben, gab es weder eine Bestätigung, dass Ihre Bewerbungsunterlagen eingetroffen sind, noch eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Sie rufen an, um sich freundlich – ohne Vorwürfe – nach dem Stand der Dinge zu erkundigen.


Perfekt am Telefon

  • Bereiten Sie sich auf das Gespräch gründlich vor, damit Sie in kurzen Sätzen sagen können, was Sie wollen. Überlegen Sie sich anzeigenbezogene Fragen. Formulieren Sie außerdem Ihr Kurzprofil, mit dem Sie den Gesprächspartner neugierig machen und ihn von Ihrem speziellen "Produkt" aus Erfahrungen, Erfolgen und Fähigkeiten überzeugen. Denn wer keine überzeugenden Argumente für die eigene Person liefern kann, hat im Gespräch schnell verloren.
  • Telefonieren Sie von einem ungestörten Platz (weder Telefonzelle auf dem Hauptbahnhof noch per Handy im Café!)
  • Wählen Sie einen guten Zeitpunkt (am Freitagnachmittag oder auch zur Mittagszeit ist es eher ungünstig).
  • Halten Sie den Namen des gewünschten Gesprächspartners bereit sowie Block und Bleistift, um sich Teile des Gesprächs zu notieren.
  • Auch wenn Sie nicht anrufen, sondern zurück gerufen werden, sollten Sie sich immer Ihre Bewerbungsunterlagen zurecht gelegt haben, um so gleich antworten zu können.


Weiterlesen
Privatkunden
hesseschrader.com

Privatkunden

Beratung, Coachings und Seminare zu allen Themen rund um Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.

Wir über uns


Privatkunden

Arbeitssuchende und Arbeitnehmer sind Unternehmer in eigener Sache, deren Fähigkeiten im Arbeitsmarkt von Arbeitgebern benötigt und gesucht werden. Wir beraten Sie in Orientierungsphasen, stärken Ihre Selbstwahrnehmung und entwickeln mit Ihnen individuelle Strategien für Ihre Berufs- und Karriereplanungen. Wir unterstützen Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Führungskräfte bei allen wichtigen Themen der Bewerbungs-, Karriere- und Arbeitswelt.


Firmenkunden


Trainerakademie


Bücher, E-Books & Muster


Career4Young & Testtrainings


Bewerbung
TELEFON / SKYPE
ZOOM Beratungen & Coachings